Wimpernverlängerung und Verdichtung

Die Behandlung wird von unserer selbständingen Partnerin Daniela Tubifato durchgeführt. Gerne geben wir Ihre Wünsche und Anfragen weiter.

Eyelash_Spoon_-_getuschtes_AugeDichte, lange und schön geschwungene Wimpern und das ohne Mascara! Welche Frau träumt nicht davon?

Das ist möglich mit der Wimpernverlängerung!

synthetische Kunstwimpern in versch. Längen, Stärken und Biegungen werden mit einen spez. dafür entwickelten Kleber auf die Naturwimper geklebt.

Mit unseren breit gefächerten Sortiment können wir verschiedene Looks gestalten.

– der Natürliche Look
– der Mascara Look
– 3D – Volumentechnik
– Farbige Wimpern
– Glitzersteine

 

Was sollten Sie vor dem Termin beachten?

Bitte cremen Sie sich vor dem Termin nicht ein, die Wimpern und die Haut drumherum sollen möglichst lange vorher trocken und fettfrei sein.

Kommen Sie zum Termin immer ohne Augen-Makeup.

Die Behandlung mit einer Wimpernwelle sollte mindestens 6 Wochen zurück liegen.

Eine Wimpernzange sollten Sie einige Tage vor dem Termin nicht mehr benutzen.

 

 

Wie lange halten Eyeleash-Extensions?

Die Wimpern halten 6-8 Wochen. Je nach Wimpernwachstum ist es ratsam, alle drei bis vier Wochen einen Auffülltermin wahrzunehmen.
So ist immer ein perfekter Blick garantiert.

 

 

Schaden die Extensions meinen Naturwimpern?

Nein. Professionell applizierte Extensions sind in Länge und Stärke auf die Naturwimper abgestimmt und schädigen diese nicht.

 

Wie werden die Extensions aufgebracht?

Bei der Behandlung liegen Sie ganz entspannt, während Ihre Leash-Stylistin einzelne Kunstwimpern auf ihre Naturwimpern appliziert.
Das Wimpernsetzen ist so entspannt, dass viele Kundinnen dabei einschlafen und dann mit einem tollen Augenaufschlag erwachen.

 

Darf ich Kunstwimpern tuschen?

Der Vorteil von Eyeleash-Extensions ist der, dass Sie kaum mehr das Bedürfnis haben werden, Wimperntusche zu benutzen. Sollten Sie dennoch die Wimpern
tuschen wollen, verwenden Sie nur von Ihrer Leashstylistin empfohlene Mascara und tuschen Sie nur die Spitzen der Wimpern.

 

Ich trage Kontaktlinsen/Brille, kann ich trotzdem Extensions tragen?

Natürlich. Bei Brillenträgerinnen werden die Längen und der Schwung der Kunstwimpern so abgestimmt, dass sie nicht stören.
Kontaktlinsenträgerinnen bringen bitte ihre Utensilien zum Termin mit, um die Kontaktlinsen vor der Behandlung herauszunehmen.

Um möglichst lange Freude an ihren Extensions zu haben, beachten Sie bitte die folgenden Tipps:

Der Kleber braucht seine Zeit, um komplett auszuhärten. Deshalb beachten Sie in den ersten 24 Stunden Folgendes:
– Kein Kontakt der Wimpern mit Wasser
– Kein Saunabesuch
– Kein Schwimmbadbesuch
– Kein Solariumbesuch
– Keine Versiegelung
– Kein Wachstumsserum

Vermeiden Sie starkes Reiben und/oder Ziehen an den Wimpern.

Benutzen Sie zum Biegen der Kunstwimpern keine herkömmliche Wimperzange.

Tuschen Sie Ihre Extensions so selten wie möglich, denn das Abreinigen strapaziert die Extensions.
Verwenden Sie nur Wimperntusche, die von Ihrer Wimpernstylistin empfohlen wird.

Allzu häufige Saunabesuche können die Haltbarkeit des Klebers beeinträchtigen.

Verwenden Sie nur öl- und fettfreie Cremes und Reinigungsprodukte. Ihre Lashstylistin hält für Sie geeignete Produkte bereit.

 

 

Verwirklichen auch Sie sich Ihren Traum von schönen, langen und dichten Wimpern.
Sagen Sie Wimperntusche ade.

Haben Sie sonst noch Fragen, dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin.